Zu Gast im Pullman Berlin Schweizerhof

Von Sonntag bis Donnerstag habe ich fünf wundervolle Tage in Berlin verbracht und auf der re:publica mal wieder viele tolle Menschen getroffen. Sowohl das Essen als auch das W-Lan konnten in diesem Jahr zwar nicht an die vergangenen Jahre anknüpfen, aber das ist schon ok. Insgesamt haben die Organisatoren der rpTEN einen super Job gemacht. Aus dem ehemals „digitalen Klassentreffen“ für einige wenige Interessierte ist eine Konferenz mit rund 8.000 Besuchern geworden. Dazu habe ich auch bei techtag.de noch ein paar Worte geschrieben.

Hier soll es nun um ein ganz anderes Thema gehen: Hotels. Immer wenn ich in Berlin bin, versuche ich ein neues Hotel auszuprobieren. Bereits abgehakt sind das Steigenberger, das Aspria und das Sofitel Berlin Kurfürstendamm. Bei diesem Aufenthalt war das Pullman Berlin Schweizerhof an der Reihe.

Pullman Berlin Schweizerhof - Lobby

Pullman Berlin Schweizerhof – Hotel am Zoologischen Garten

Ich habe mich für das Pullman Hotel entschieden, weil es in Laufdistanz zur Station Berlin, dem Veranstaltungsort der re:publica, liegt. Laufdistanz heißt für mich in diesem Fall: 25 Minuten Fußweg. Gerade bei schönem Wetter kann man den Konferenztag so mit einem angenehmen Spaziergang verbinden.

Aber auch wenn man nicht auf einer Geschäftsreise ist, sondern einen Kurzurlaub in Berlin machen möchte, ist die Lage des Pullman Schweizerhof perfekt: der Zoologische Garten liegt direkt gegenüber, den Kurfürstendamm, das KaDeWe sowie die öffentlichen Verkehrsmittel erreicht man innerhalb weniger Minuten zu Fuß.

Pullman Berlin Schweizerhof - Lobby

Moderne Zimmer mit USB-Ports und Steckdosen

USB-Ports als Zimmer-Highlight? Echt jetzt? Echt jetzt! Ich bin in einem der frisch renovierten Deluxe Zimmer untergekommen, die mit eine Größe von 28 m² ausreichend Platz bieten, vor allem wenn man tagsüber ohnehin unterwegs ist. Zur Zimmerausstattung gehören ein 42-Zoll-Fernseher, eine Nespresso-Maschine sowie ein Wasserkocher. Minibar, Schreibtisch und so weiter gibt es natürlich auch. Das W-Lan ist kostenlos und ausreichend schnell für die Basic-Tasks. Wer Videos in 4K hochladen will, muss allerdings auf die kostenpflichtige Premium-Variante zurückgreifen – oder den Upload über Nacht laufen lassen. Wer statt W-Lan lieber Lan nutzt, findet das entsprechende Kabel direkt am Schreibtisch. Das Zimmer ist hochwertig und optisch stimmig eingerichtet. Selbiges gilt für das Badezimmer mit Regenwalddusche.

Pullman Berlin Schweizerhof Deluxe Zimmer

Pullman Berlin Schweizerhof Deluxe Zimmer

Pullman Berlin Schweizerhof Deluxe Zimmer

Kommen wir zu den USB-Ports. Wer als Blogger, Journalist oder einfach nur Technikbegeisterter unterwegs ist, kennt das Problem: die meisten Hotelzimmer haben zu wenige Steckdosen. Anstatt neben dem Bett muss man das Smartphone dann am Schreibtisch laden, an dem man zuvor den Stecker der Lampe aus der einzigen Steckdose gezogen hat. Aber eigentlich wollte man dort ja das MacBook oder iPad oder die Kamera laden. Ich kenne genug Leute, die genau deshalb immer eine Mehrfach-Steckdose im Gepäck haben.

Zumindest im Pullman Berlin Schweizerhof ist das nicht nötig. Es gibt an jeder Bettseite zwei USB-Anschlüsse und eine Steckdose. Das macht insgesamt vier USB-Anschlüsse und zwei Steckdosen nur am Bett. Am Schreibtisch stehen dann drei weitere (freie) Steckdosen zur Verfügung. Endlich hat bei der Zimmergestaltung mal jemand mitgedacht. Ein funktionales und dennoch elegantes Zimmer auf der Höhe der Zeit. Danke dafür!

Pullman Berlin Schweizerhof Deluxe Zimmer

Ein Cocktail an der Bar oder eine Runde im Pool

Ich hatte leider keine Zeit dazu, das Restaurant auszuprobieren. Aufgrund meiner späten Ankunft am Sonntag habe ich aber zumindest einmal den Roomservice bemüht. Berliner Currywurst und Caesar Salad. Ja richtig gehört – und die Currywurst war sogar richtig lecker 😉 Als Snack am späten Abend perfekt.

Pullman Berlin Schweizerhof Deluxe Zimmer

Beim Frühstück setzt das Pullman Berlin Schweizerhof auf ein großzügiges Buffet. Wurst, Käse, Süßspeisen, Früchte, Müsli, Obstsäfte – es gibt alles was das Herz begehrt. Die Eierspeisen und Waffeln werden frisch und individuell zubereitet. Der Frühstücksraum ist außerdem recht groß, was ich immer sehr angenehm finde, da man den Tag so ruhig und entspannt und nicht auf dem Schoß des Nachbarn beginnen kann.

Pullman Berlin Schweizerhof

Pullman Berlin Schweizerhof

Pullman Berlin Schweizerhof

Pullman Berlin Schweizerhof

Und sonst so? In der Bar des Pullman Berlin gibt es leckere Cocktails, insbesondere den Cucumber Martini kann ich jedem nur empfehlen. Wer mehr Zeit mitbringt, kann außerdem ein paar Runden im hauseigenen Pool schwimmen oder in der Fitness Lounge schwitzen.

Pullman Berlin Schweizerhof - Bar

Pullman Berlin Schweizerhof - Bar

Coffee time <3

Ein von Frank Feil (@ffeil) gepostetes Foto am

All das macht das Pullman Berlin Schweizerhof zum idealen Hotel im Herzen Berlins, das sich sowohl für Geschäftsreisende als auch für Familien mit Kindern eignet.

2 Kommentare

  1. Lieber Frank, herzlichen Dank für deine tolle Bewertung! Es freut uns sehr zu lesen, dass du dich bei uns wohlgefühlt hast. Wir freuen uns schon heute, auf deinen nächsten Aufenthalt bei uns. Ein schönes Wochenende für dich. Sei lieb gegrüßt, Bianca

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.