Zu Gast im Hotel zum Löwen in Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Weiter geht es mit unserer Reise durch Niedersachsen. Nächster Halt: Duderstadt. Die Gemeinde ist in erster Linie bekannt für die Deutsche Fachwerkstraße sowie eines der ältesten Rathäuser Deutschlands. Ebenfalls sehenswert sind die restaurierte Stadtmauer sowie der Westerturm.

Die Stadt gibt sich redlich Mühe, das mittelalterliche Stadtbild zu erhalten. Insgesamt befinden sich in Duderstadt rund 600 Bürgerhäuser, überwiegend Fachwerkhäuser. In einem, oder besser gesagt dreien davon, ist eines der wohl interessantesten Designhotels Deutschlands beheimatet: das Hotel zum Löwen.

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen: Ein Designhotel, das seinen Namen verdient

Wer wie wir mit dem Auto anreist, wird vom Navi zunächst in eine Sackgasse gelotst. Das liegt daran, dass sich das Hotel zum Löwen direkt in der Fußgängerzone von Duderstadt befindet und die angrenzenden Straßen ziemlich verwinkelt sind. Deshalb der gut gemeinte Rat: Ignoriert euer Navi, fahrt direkt in die Fußgängerzone und biegt vor dem Hotel links ab. Ihr umrundet einmal das Gebäude und findet die Stellplätze hinter einem großen Holztor auf der Rückseite.

Das Hotel zum Löwen wirkt von außen recht unscheinbar. Ein goldener Löwe ziert die Fassade, direkt vor dem Hotel befindet sich der stets gut besuchte Außenbereich des Restaurants – und noch ahnt man nicht, was einem erwartet, sobald man das Hotel betritt.

Hotel zum Löwen - Duderstadt - 1

Da ich mich natürlich vorab auf der Website über das Hotel informiert hatte, wusste ich, dass das Hotel zum Löwen sich selbst in die Kategorie „Designhotels“ einordnet. Dieser Begriff sagt zunächst nicht viel aus, denn auch ein Motel One bezeichnet sich gerne mal als Designhotel. Wie also hebt sich das Hotel zum Löwen von 0815-Designhotels ab?

Entscheidend sind letztendlich die Individualität sowie die Liebe zum Detail. Im Hotel zum Löwen gleicht kein Raum dem anderen. In der Lobby finden sich edle Ledermöbel, kombiniert mit Fotografien aus Duderstadt, die eigens für das Hotel erstellt wurden. Direkt neben dem Eingang befindet sich auf der linken Seite die Stube und Bar „Alt Duderstadt“. Genietete Ledersessel, Holz- und Messingelemente sowie die bunten Butzenscheiben unterstreichen das rustikale Flair dieses Raumes.

Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich das Restaurant „Chez Otto“, das mit einem zeitlos eleganten Design aufwartet. Zu den optischen Highlights zählen die offenen Weinregale an der Wand sowie die unzähligen Kunstwerke.

Weiter geht es in den Wintergarten, der sich auf der Rückseite befindet. Dort können die Gäste des Hotels zum Löwen am Morgen frühstücken und tagsüber entspannen. Dominiert wird der Wintergarten von einem eindrucksvollen Kristallleuchter, der einen netten Kontrast zu den im Landhausstil gehaltenen Möbeln bildet.

Einen Raum weiter lädt eine langgezogene Tafel zum Tagen ein. Wer auf der Suche nach einem ganz besonderen Seminarraum ist, sollte einen Blick auf die „Berlin Bar“ werfen. Bei der Gestaltung stand die Times Bar des legendären Hotel Savoy in Berlin Pate: Roter Stoff, Mahagoni und ein Flügel prägen diesen außergewöhnlichen Ort, der die Gäste mit auf eine Reise zurück in die Vergangenheit nimmt.

Jeder Raum ist bis ins kleinste Detail durchdacht. Keines der hochwertigen Möbelstücke und Accessoires ist von der Stange. Im Hotel zum Löwen ist Design kein reiner Selbstzweck. Die Lobby, die Bar, das Restaurant und der Wintergarten sprechen unterschiedliche Designsprachen – bilden aber dennoch eine Einheit.

All das gibt dem Hotel zum Löwen seinen unverwechselbaren Charme.

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt - 1

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen: Großzügige Zimmer zum Wohlfühlen

Kommen wir zu den Zimmern. Insgesamt gibt es im Hotel zum Löwen drei Kategorien: Einzel-, Doppel- und Komfortzimmer. Letztere sind mit 38 Quadratmeter äußerst großzügig. Es gibt einen kleinen Wohn- und Arbeitsbereich. Zudem hatten wir Zugang zu einem kleinen Balkon mit Blick auf den malerischen Innenhof.

Analog zu den anderen Räumlichkeiten des Hotels sind auch die Zimmer ausschließlich mit hochwertigen Designermöbeln ausgestattet. Die Einrichtung ist auf das Wesentliche reduziert, die Farben sind warm und unaufdringlich. Dazu noch die Echtholzdielen. Ja, hier kann man sich definitiv wohlfühlen.

Auch bei der Technik wurden im Hotel zum Löwen keine Kompromisse gemacht: die Zimmer sind mit modernen Smart-TVs ausgestattet. Eine KNX-Installation sorgt dafür, dass sich das Licht im gesamten Zimmer komfortabel steuern lässt – und auf den Fluren aktivieren Präsenzmelder nur bei Bedarf die Beleuchtung.

Wer noch mehr Platz möchte, sollte einen Blick auf die Suiten und Apartments des Hotels werfen.

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen: Gewölbekeller und Spa-Bereich

Das Hotel zum Löwen ist zwar „nur“ ein Vier-Sterne-Hotel, verfügt allerdings über einen Spa- und Fitness-Bereich, der es mit jedem Fünf-Sterne-Hotel aufnehmen kann – und ich übertreibe da keineswegs.

Den Weg zum Fitness-Bereich zieren massive Holzschränke, die als Schließfächer dienen. Ein ausgefeiltes Lichtkonzept stellt sicher, dass die Räumlichkeiten – trotz ihrer Lage im Untergeschoss – hell und freundlich wirken. Von dort aus gelangt man zunächst zum großzügigen Pool (der während unseres Aufenthalts leider gerade renoviert wurde) und schließlich zu einem hochmodernen Milon-Zirkel. Letzterer ist in immer mehr Premium-Fitnessstudios zu finden und erlaubt ein effektives Zirkeltraining, maßgeschneidert auf das persönliche Leistungsniveau.

Keine Lust zu trainieren? Dann ab in den Spa-Bereich! Dort erwarten euch Sauna, Dampfbad, Salzgrotte,Eisbrunnen und ein historischer Brunnen (im Boden). Mein persönliches Highlight waren allerdings die Erlebnisduschen, die ich in dieser Form noch nie zuvor gesehen hatte: Ihr habt die Wahl zwischen unterschiedlichen Szenarien (Regenschauer, Tropensturm, etc.), die die Wasserintensität, das Licht, die Temperatur und den Duft in der Dusche beeinflussen. Das Wasser kommt dabei von allen Seiten. Sobald ein Programm gestartet wurde, muss man nichts weiter tun, als einfach nur genießen.

Apropos genießen: Schaut euch unbedingt das Aquarium im Spa-Bereich des Hotels an!

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Aber das Hotel zum Löwen hat noch mehr Überraschungen parat. Beispielsweise den eindrucksvollen Gewölbekeller. Dort finden unter anderem die über die Grenzen Duderstadts hinaus bekannten After Work Partys statt.

Natürlich können die Räumlichkeiten aber auch für private Feierlichkeiten gebucht werden. Falls ihr die Möglichkeit habt, solltet ihr euch den Gewölbekeller auf jeden Fall anschauen!

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen: Kulinarik

Das Hotel zum Löwen ist nicht nur ein ausgezeichneter Ort zum Übernachten, sondern auch zum Essen. Im À-la-carte-Restaurant Chez Otto kocht Chefkoch Jan Nolte Eichsfelder Spezialitäten sowie internationale Köstlichkeiten. Das Motto: „Aus der Region – Für die Region“. Die Gerichte reichen vom Wildkräutersalat, über Kässpätzle bis hin zu Tatar und geräucherter Entenbrust. Hier ist für jeden etwas dabei.

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen: Ein Erlebnis für Groß und Klein

Das Hotel zum Löwen ist ein einzigartiges Designhotel, das seine Gäste zu überraschen weiß. Jeder Raum erzählt eine Geschichte und verbirgt Schätze, die es zu entdecken gilt. Die unterschiedlichen Einrichtungsstile grenzen die einzelnen Bereiche des Hotels voneinander ab – und sorgen dennoch für ein harmonisches Gesamtbild.

Ausgefallene Seminarräume, ein großzügiger Spa- und Fitnessbereich, dazu der historische Gewölbekeller und die zentrale Lage – diese ganz besondere Kombination macht das Hotel zum Löwen zum perfekten Hotel für Familien, Paare, aber eben auch für Geschäftsreisende oder Tagungsteilnehmer.

Und damit ihr auch wisst, was ihr außerhalb des Hotels in Duderstadt entdecken könnt, gibt’s nun noch ein paar Impressionen aus der unmittelbaren Umgebung des Hotels zum Löwen.

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Hotel zum Löwen - Duderstadt

Veröffentlicht von Frank Feil

Blogger aus Leidenschaft seit über 12 Jahren. Ist selbstständig und macht irgendwas mit Social Media. Liebt das Reisen und guten Gin. Baut zur Zeit ein Haus.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.