Siemens EQ.9: So reinigt ihr den Wassertank eures Kaffeevollautomaten [Video]

Siemens EQ.9 - Wassertank reinigen

Heute beschäftige ich mich hier mit einem Thema, das ich selbst wohl nicht aufgegriffen hätte, aber da es bereits einige Nachfragen dazu gab, there you go: Wie reinigt man eigentlich den Wassertank eines Kaffeevollautomaten?

Wie ihr der Überschrift entnehmen könnt, habe ich die Reinigung in meinem Video am Beispiel der Siemens EQ.9 durchgespielt, aber natürlich lässt sich das auch auf jeden anderen Kaffeevollautomaten übertragen! 😉

Das Wasser im Tank nicht über Nacht stehen lassen

Bevor ich gleich zum Reinigungsvorgang komme, möchte ich euch aber zunächst noch einen gut gemeinten Ratschlag geben: Leert immer den Wassertank, wenn ihr die Maschine ausschaltet!

Ich weiß, dass es bequemer ist, am Abend einfach nur die Ausschalt-Taste zu drücken und am Morgen vor dem Einschalten nicht erst den Wassertank füllen zu müssen. Das hat aber zur Folge, dass das Wasser die ganze Nacht über im Tank steht – und so alle Zeit der Welt hat, um Kalkablagerungen zu bilden. Tatsächlich ist der „Schmutz“ im Wassertank nämlich nichts anderes als Kalk.

Freilich spielen in diesem Zusammenhang auch regionale Unterschiede eine Rolle, da der Kalkgehalt im Leitungswasser stark variiert. Aber grundsätzlich tut ihr euch nie einen Gefallen, wenn ihr das Wasser über Nacht im Tank lasst, da darunter auch der Geschmack des Kaffees leidet.

Und die eine Minute, die ihr braucht, um den Tank am Abend zu leeren und am Morgen mit frischem Wasser zu füllen, könnt ihr bestimmt erübrigen! 😉

Siemens EQ.9 - Wassertank reinigen

So reinigt ihr den Wassertank eures Kaffeevollautomaten

Ich höre oft, dass man den Wassertank eines Kaffeevollautomaten schlecht reinigen kann, weil er so verwinkelt ist und man nicht so einfach mit einem Lappen oder Schwamm in jede Ecke kommt. Das ist richtig – allerdings müsst ihr gar nicht zwingend Hand anlegen, um den Wasserbehälter zu säubern.

Wie ich bereits erläutert habe, ist der „Schmutz“ im Tank ja nichts anderes als Kalk. Und was müsst ihr ohnehin alle paar Monate mit eurem Kaffeevollautomaten machen? Richtig: ihn entkalken. Dazu löst ihr eine Entkalkungstablette im Tank auf, wartet kurz ab und schwenkt dann vorsichtig das Wasser im Tank, so dass dieses an alle Stellen kommt und den Kalk lösen kann.

Fertig. Schon ist euer Wassertank wieder blitzeblank! Das war doch einfach, oder? 😉

//Hinweis der Redaktion: Die Videoproduktion wurde von Siemens unterstützt.//

Veröffentlicht von Frank Feil

Blogger aus Leidenschaft seit über 12 Jahren. Ist selbstständig und macht irgendwas mit Social Media. Liebt das Reisen und guten Gin. Baut zur Zeit ein Haus.

1 Kommentar

  1. Entleere ich den Wassertank am Abend bekomme ich am Morgen laute Geräusche und die Meldung Wasser ohne Kohlensäure oder den wasserfilter richtig einzusetzen.
    Laut Siemens trocknet der Filter über Nacht aus und man sollte das Wasser über Nacht im Tank lassen und morgens wechseln. Was mache ich falsch?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.