Tchibo Privat Kaffee Rarität N°4/2013: Cerro de Lempira

Anfang vergangener Woche war der Postbote bei mir und hat ein Paket von Tchibo gebracht. Und nein, ich habe weder einen Duftspender noch einen Akkuschrauber im Tchibo Online-Shop bestellt! 😉 Es war ein Päckchen Kaffee, genauer gesagt die neue Tchibo Privat Kaffee Rarität N°4/2013: Cerro de Lempira.

Diesmal nimmt uns Tchibo mit auf eine Reise nach Honduras, wo an den Berghängen des Cerro Cerquín die Farm Guachipilin liegt. Dort entsteht die neue Privat Kaffee Rarität Cerro de Lempira.

Klima: Trotz der Nähe zum Äquator herrscht im Hochland des Cerro de Cerquín ein mildes und niederschlagsreiches Klima.

Anbauhöhe: 1.750 m

Boden: Der lehmhaltige Mutterboden der Region ist reich an Mieralien und
Nährstoffen

GPS Daten: N 14° 13‘ 32.33“ W 88° 34‘22.49“

Geschmack: Ein mildes Aroma, mit dezentem Anklang von tropischen
Früchten.

Varietäten: Eine erstklassige Mischung aus Caturra, Catuai und Bourbon.

Tchibo Privat Kaffee Rarität - Cerro de Lampira

Victor Diaz Enamorado gründete die die Kaffeefarm El Guachipilin im Jahr 1996. Bis heute werden die Kaffeepflanzen dort in Handarbeit von den Kleinbauern der Region gepflückt.

Ebenfalls spannend zu wissen: der Cerro de Lempira trägt seinen Namen zu Ehren des Anführers des Lenca-Stamms, der gemeinsam mit den Ureinwohnern im 16. Jahrhundert gegen die Konquistadoren kämpfte.

Tchibo Privat Kaffee Rarität - Cerro de Lampira - 2

Wie immer ist die Privat Kaffee Rarität von Tchibo mit 10,99 € pro 500 g kein Schnäppchen. Für Kaffeeliebhaber, die gerne neue Kaffeesorten ausprobieren, lohnt sich der Kauf aber definitiv.

Veröffentlicht von Frank Feil

Blogger aus Leidenschaft seit über 12 Jahren. Ist selbstständig und macht irgendwas mit Social Media. Liebt das Reisen und guten Gin. Baut zur Zeit ein Haus.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] zumindest! Anfang der Woche hatte ich euch die neue Privat Kaffee Rarität von Tchibo vorgestellt: Cerro de Lempira. Mit einem Kilopreis von 21,98 € spielt dieser bereits in der Kaffee-Oberklasse und dürfte dem […]

[…] auszuprobieren – natürlich auch in puncto Kaffee. Genau aus diesem Grund schätze ich die Privat Kaffee Raritäten von Tchibo, die einem stets an neue Orte führen. Zum Beispiel nach […]