Thailands Black Ivory Coffee: Die Entstehung der weltweit teuersten Tasse Kaffee

Schon etwas von Thailands Black Ivory Coffee gehört? Nein? Ich bis heute auch nicht! Das Besondere an dieser Kaffeesorte: eine Tasse davon kostet 50 US-Dollar, wenn ihr diese vor Ort bestellt.

Ja, ihr habt richtig gehört. Eine Tasse von Thailands Black Ivory Coffee schlägt mit 50 US-Dollar zu Buche – nicht etwa ein Kilo der Bohnen. Warum das so ist, hat Jessica Testa auf BuzzFeed in einer kleinen, faszinierenden Fotostory zusammengefasst, die ich aus lizenzrechtlichen Gründen hier aber lieber nicht posten werde 😉 Klickt einfach auf den Link und schaut es euch selbst an.

Ich behaupte jetzt einfach mal, dass sich dieser Kaffee die Bezeichnung „Bio“ redlich verdient hat 😉 Auf der offiziellen Seite zum Black Ivory Coffee bekommt ihr noch mehr Infos, unter anderem darüber, was mit dem Erlös geschieht und wie dieser den Elefanten, die den Kaffee ja in gewisser Weise „produzieren“, zu Gute kommt.

Übrigens: 10.000 Bohnen sind notwendig um 1 Kilo des Black Ivory Coffee herzustellen. 33 Kilo davon sind notwendig, um ein Kilo des 50 US-Dollar teuren Heißgetränks zu produzieren.

Veröffentlicht von Frank Feil

Blogger aus Leidenschaft seit über 12 Jahren. Ist selbstständig und macht irgendwas mit Social Media. Liebt das Reisen und guten Gin. Baut zur Zeit ein Haus.

1 Kommentar

  1. Pingback: Frank Feil

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.