Unterwegs in Österreich: Dachstein, Sky Walk und der Eispalast [Video]

Vergangene Woche gab es zur Einleitung meiner kleinen Serie zu Österreich ja schon ein kurzes Video, aufgenommen auf den Straßen Österreichs. Heute geht es weiter mit dem Dachsteinmassiv, dem Sky Walk und dem Eispalast. Dazu vielleicht zunächst ein paar Infos:

Das Dachsteingebirge ist ein gigantisches, urzeitliches Korallenriff, fast 3.000 m über dem Meer. Bei der Entstehung der Alpen wurde der Meeresboden gehoben und in gigantische Kalkriffe zerbrochen. Der Hohe Dachstein ist die höchste Erhebung der nördlichen Kalkalpen. Im Nordschatten der mächtigen Kalktürme findet man 3 große Gletscherflächen – den Hallstätter Gletscher (300 ha), den Gosau-Gletscher (120 ha) und den Schladminger Gletscher (95 ha). derdachstein.at

Besonders interessant ist der Dachstein einerseits auf Grund des Sky Walks, auf dem man 250 m über der senkrecht abfallenden Felswand steht, andererseits auf Grund des Eispalasts, der sich in einem Gletscher befindet und eine Vielzahl von Eisskulpturen beherbergt (derzeit zum Thema „Die Welt des alten Ägypten“).

Wirklich beeindruckend sind die Berg- und Talfahrt, wobei besonders Mutige natürlich auch zu Rucksack und Seil greifen können (das nötige bergsteigerische Können vorausgesetzt). Allerdings sollte man je nach Betrieb bis zu 30 Minuten Wartezeit einplanen, da in der Regel mehr Leute auf den Berg wollen, als in die Gondel passen 😉

Unterwegs in Österreich: Dachstein, Sky Walk und der Eispalast from Frank Feil on Vimeo.

Selbst im Sommer sollte man sich übrigens warm anziehen und festes Schuhwerk mitnehmen – kommt nicht so gut mit Flip-Flops im Schneematsch ^^ Wenn man dann schon mal auf dem Gipfel ist, kann man sich durchaus den Eispalast anschauen. Kostet zwar eine Kleinigkeit, lohnt aber. Nichts Spektakuläres, aber mit viel Liebe zum Detail gestaltet.

Mehr Infos gefällig? Here you go!

Veröffentlicht von Frank Feil

Blogger aus Leidenschaft seit über 12 Jahren. Ist selbstständig und macht irgendwas mit Social Media. Liebt das Reisen und guten Gin. Baut zur Zeit ein Haus.

4 Kommentare

  1. Pingback: Frank Feil

  2. Pingback: Micha Ernst

  3. Pingback: Gilly

  4. Pingback: GoPro HD Hero neu erleben: die iPhone- und iPad-App ist da!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.